Chrome 62 und die https Umstellung – WordPress Meetup Münster

Gestern auf dem WordPress Meetup in Münster hab ich über die Ankündigung gesprochen das Chrome ab Version 62 die Ende Oktober verfügbar sein soll, noch weiter verstärkt https forciert.

 

Hier nochmals die wichtigsten Punkte zusammen gefasst zum nachlesen.

  1. Zertifikat über Anbieter bestellen (da dies massiv von Anbieter zu Anbieter variiert ohne Anleitung)
  2. Ein paar Stunden warten, in den meisten Fällen wird hier eine zusätzliche IP Adresse vergeben, daher kann es ein paar Stunden dauern bis die Seite über https zu erreichen ist.
  3. Backup machen
  4. Sobald die Seite über https aufrufbar ist: Einloggen und unter Einstellungen->Allgemein die URLs ändern
    Alternativ folgende Zeilen in die wp-config.php einfügen:

     
  5. Neu einloggen
  6. Better Search Replace (oder vergleichbares Plugin) installieren und aktivieren
  7. Nach der vollständigen Domain inkl. http:// Suchen und das „s“ ergänzen.
    und in sämtlichen Tabellen suchen (erstmal als Testlauf)
    Wichtig: Prüfen das man wirkliche ein Backup hat
    Wichtig: nicht nur nach http:// suchen, damit zerstört man im Zweifel sämtliche ausgehende Links
  8. Nach dem Testlauf, nochmal prüfen das man alle Warnungen beachtet hat, das Häckchen entfernen und durchlaufen lassen.
  9. (optional) Falls es Probleme bei Bilddaten gibt Schritte 7 & 8 wiederholen, diesmal aber mit „Auch GUIDs ersetzen“
  10. Einen Einträg in der .htaccess ergänzen (oberhalb von # BEGIN WordPress)

    Für Mittwald Kunden muss das wie folgt aussehen:
  11. Google Search Console anpassen (ohne Anleitung, wenn jemand eine gute hat, bitte per Kommentar ergänzen)
  12. Prüfen ob die Seite lädt, ob aufrufe auf http korrekt umgeleitet werden, und ob in der Browserzeile das grüne https:// erscheint
  13. Falls nicht, werden noch irgendwelche Dateien per http nachgeladen. Vermutlich externe Bilder, Schriften, JavaScript Dateien. Hier bleibt leider nur der Weg dies händisch zu suchen. Oder einen Profi um Hilfe zu bitten.
  14. Freuen das man die Seite auf https hat.

 

Weitergehende Tipps aus dem Meetup:

wp-config.php Einstellungen

.htaccess Passwort Schutz für den Login

Die .htpasswd generiert man z.B. mit diesem Generator

.htaccess Passwort Schutz für Vorschauseiten

(sicherer und besser als Suchmaschinen per robots.txt aussperren)

Username Passwort kann hier vollkommen Banal sein, es geht hier nur darum Google auszusperren. Also vorschau/vorschau wäre hier auch vollkommen ausreichend

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.